News

Mit MORO in die Zukunft

Wie Bundesverkehrsministerium und Regionalverband den ländlichen Raum stärken wollen

© Regionalverband Ostwürttemberg

Schulen und Ärzteversorgung, Dorfläden und Fahrdienste: Wie kann der ländliche Raum attraktiv bleiben? Diese Frage diskutierten Mitglieder des Regionalverbands mit dem Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Norbert Barthle, in Böbingen. Eine Erkenntnis: Zusammenarbeit wird immer wichtiger.

Lesen Sie hier den Zeitungsartikel der Gmünder Tagespost.

News

21.06.2018

Stellenausschreibung

09.04.2018

Fahrdiensttreffen in Schwäbisch Gmünd

01.03.2018

KOMOBIL2035 unterwegs