Ehrenamtliche Fahrdienste

Die Fahrdienste sind Mobilitätsangebote, die sich stark an den Anforderungen der jeweiligen Zielgruppe orientieren. Sie werden überwiegend für Senioren und Personen mit Mobilitätseinschränkungen angeboten, wobei der Begriff der Einschränkung unterschiedlich ausgelegt werden kann.

Die Fahrdienste bestehen in unterschiedlichen Formen. Dies gilt sowohl für das Angebot als auch für Organisationsform und Ressourcen. Bei einer Bestandsaufnahme in der Region Ostwürttemberg im Rahmen des KOMOBIL2035-Projekts wurden etwa 40 Fahrdienste identifiziert, die in unterschiedlichen Formen bestehen.

Die bestehenden Initiativen werden überwiegend von der Gemeinde oder einem Verein getragen und fahren ihre Fahrgäste überwiegend zum Arzt/zur Apotheke oder zum Einkaufen. Meist ist die Kommune oder ein Verein Träger des Mobilitätsangebotes. Welcher Personenkreis das Angebot nutzen kann, ist unterschiedlich und sozusagen "nach Art des Hauses" und abhängig vom Bedarf vor Ort.

Alle Angaben über die Verbreitung Gemeinschaftsverkehre sind ohne Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität. Das ehrenamtliche Engagement im Mobilitätsbereich ist ein dynamischer Prozess, in dessen Verlauf ständig Veränderungen stattfinden, d.h. das Angebote wegfallen oder neue entstehen.

Bürgerrufauto in der Modellregion Rainau

Zehn Ehrenamtliche haben sich bereit erklärt, den sozialen Fahrdienst zu übernehmen. Der Fahrdienst wird seit Oktober 2019 von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr angeboten. Eine Fahrt muss bis spätestens 16 Uhr des Vortages bei der Gemeinde Rainau telefonisch oder per Mail gebucht werden. Während dieser Zeit können Senioren ab dem 60. Lebensjahr sowie Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, den Fahrdienst für den täglichen Bedarf nutzen.

Befragung der Fahrdienste

Gemeinsam mit den Projektpartnern hat der Regionalverband die Fahrdienste in der Region Ostwürttemberg befragt. Nachfolgend finden Sie ausgewählte Ergebnisse der Befragung grafisch aufbereitet.

(zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken).

News

21.09.2020

Regionales Fahrdiensttreffen und Beteiligung am Aktionstag für Nachhaltigkeit

10.08.2020

Auftaktveranstaltungen des ISTER Projekts

03.08.2020

Regionalverband Ostwürttemberg mit umfangreicher Tagesordnung

15.06.2020

Regionalverband Ostwürttemberg mit umfangreicher Tagesordnung

04.05.2020

Verbesserungen für Rems- und Obere Jagstbahn